Buntes Programm beginnt am 1. Mai um 9 Uhr

16. April 2010

Die Rahmenbedingungen für den Protest gegen die beiden rechtsextremen Gruppierungen „Pro NRW“ und NPD stehen nun fest. Beide Parteien wollen am 1. Mai in Solingen Kundgebungen zum Wahlkampf abhalten, weshalb das Bündnis „Bunt statt Braun“ ein buntes Programm organisiert, mit dem deutlich gemacht wird, dass Fremdenfeindlichkeit und Rechtsextremismus in Solingen keinen Platz haben.

Das Bühnenprogramm beginnt um 9 Uhr und findet in Sicht- und Hörweite zur Kundgebung von Pro NRW auf der Hauptstraße statt. Ortskundige können sich an dem großen Stein orientieren, der sich vor dem Breidbacher Tor befindet. Allen anderen wird folgende Karte helfen:

Das genaue Programm werden wir in Kürze bekanntgeben.

Tags: , , , ,
Abgelegt in Allgemein



Eine Reaktion

  1. Gerhard Hallstein

    Selbst 65 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkrieges gibt es in unserer Gesellschaft noch braune Gesinnung und braune Aktive. Auch wenn sie zahlenmäßig nicht so bedeutend erscheinen mögen, an entscheidenden Schalthebeln der politischen und wirtschaftlichen Macht beherrscht dieses Denken das wirtschaftspolitische Handeln.

    Verleumdung von Arbeitslosen, Sozialabbau, steigende Wirtschaftskriminalität, wachsende Armut und die sich daraus ergebenden Folgen gehören zu dieser braunen Gesinnung.

    Wehret den Anfängen? Wir sind schon lange mittendrin!

Einen Kommentar schreiben

Bitte beachten: Die Kommentar-Moderation ist eingeschaltet, deshalb könnte Ihr Beitrag etwas später veröffentlicht werden. Sie brauchen Ihren Kommentar nicht mehrmals abzugeben.

Kommentare als RSS-Feed abonnieren