Diskussion: Gegendemonstranten und Polizei im Spannungsfeld des Grundrechts der Versammlungsfreiheit

15. August 2012

Der Artikel 8 des Grundgesetzes – Das Grundrecht der Versammlungsfreiheit

Das Versammlungsrecht umschreibt eine eng umgrenzte Materie im Spannungsfeld zwischen allgemeinem Sicherheitsrecht, Polizeirecht und grundsätzlichen Fragen der freiheitlich-demokratischen Grundrechteordnung.
Zwangsläufig befinden sich alle, Demonstranten, Gegendemonstranten und Polizei in einem schwierigen Spannungsfeld.

Über diese, nicht immer allen Seiten gerecht werdende, Situation wollen wir mit der Polizeipräsidentin der Kreispolizeibehörde Wuppertal, Frau Birgitta Rademacher und dem Leiter der Solinger Dienststelle, Herrn Kronenberg,
im Rahmen einer ca. 1,5 – max. 2 stündigen Veranstaltung Informationen, Erwartungen und auch Probleme besprechen und austauschen.

Veranstalter: Bunt statt Braun/bergische vhs-Solingen-Wuppertal
Moderation: Susanne Koch (Journalistin)

Mittwoch, 5. September 2012
19.00 Uhr
Forum der VHS-Solingen
Mummstraße

Abgelegt in Allgemein



Einen Kommentar schreiben

Bitte beachten: Die Kommentar-Moderation ist eingeschaltet, deshalb könnte Ihr Beitrag etwas später veröffentlicht werden. Sie brauchen Ihren Kommentar nicht mehrmals abzugeben.

Kommentare als RSS-Feed abonnieren