Aufruf zur Kundgebung: Stoppt die IS-Mörder!

Aufruf zur Demonstration am Samstag 27. September 2014 um 12.00 Uhr in Solingen, Alter Markt Die Bevölkerungs- und Glaubensgemeinschaften des Mittleren Osten erleben eine der größten Tragödien der Menschheit. IS, der selbsternannte „Islamische Staat“, verübt brutale Massaker an Völkern und Glaubensgemeinschaften, welche mittelalterliche Brutalitäten übersteigen. Zivilisten werden geköpft, erschossen und gefoltert. Weiterlesen…

Ausstellung: Es lebe die Freiheit! – Junge Menschen gegen den Nationalsozialismus

Viele junge Menschen verfielen den Ideen des NS-Regimes. Nur eine Minderheit zeigte den Mut an bestimmten Punkten „Nein“ zu sagen und/oder Widerstand zu leisten. Diesen jungen Menschen, die aus verschiedenen sozialen und politischen Milieus entstammen, die in unterschiedlichster Form den Vorgaben des Regimes nicht folgten oder in ganz verschiedenen Formen Weiterlesen…

Diskussion: Gegendemonstranten und Polizei im Spannungsfeld des Grundrechts der Versammlungsfreiheit

Der Artikel 8 des Grundgesetzes – Das Grundrecht der Versammlungsfreiheit Das Versammlungsrecht umschreibt eine eng umgrenzte Materie im Spannungsfeld zwischen allgemeinem Sicherheitsrecht, Polizeirecht und grundsätzlichen Fragen der freiheitlich-demokratischen Grundrechteordnung. Zwangsläufig befinden sich alle, Demonstranten, Gegendemonstranten und Polizei in einem schwierigen Spannungsfeld. Über diese, nicht immer allen Seiten gerecht werdende, Situation wollen wir Weiterlesen…

Aufruf: Stoppt pro NRW am 1. Mai 2012!

Zeigt den Hass-Predigern jeglicher Art, dass sie in unserer Stadt keine Chance haben! Am 1. Mai will die rechtspopulistische sogenannte Bürgerbewegung Pro NRW, um 11 Uhr in Solingen, an der Ecke Konrad-Adenauer-/ Kurfürsten Straße, im Rahmen ihrer Landtagswahl – „Freiheit statt Islam“ – Tour, ihre offen rassistische und islamfeindliche Hetze Weiterlesen…

Protest gegen Pro NRW am 24. März 2012

Demokratie, Toleranz und Respekt haben Vorrang! Am Samstag, dem 24. März wollen die Bürgerbündnisse, „REMSCHEID TOLERANT“, „BUNT STATT BRAUN“ aus Solingen und das Wuppertaler „NETZWERK FÜR DEMOKRATIE UND TOLERANZ“ der geplanten Doppelkundgebung der Rechtspopulisten von Pro-NRW entgegentreten. Rechtsextreme Gruppen haben im Bergischen Land keinen Platz! Wir wollen es nicht zulassen, Weiterlesen…