„Bunt statt Braun“ ist ein Bündnis der Solinger Zivilgesellschaft, das seit 2007 Zeichen für eine bunte und vielfältige Welt setzt. Wir sind ein Bündnis, das sich Rassismus und Hass entgegenstellt: auf der Straße wie im Internet. Unser Mittel ist der vielfältige, kreative und entschiedene Protest, damit Rechtsextremismus in Solingen keinen Platz findet!

 

Wir möchten den Schulterschluss aller demokratischen Kräfte erreichen, um gemeinsam gegen eine Verschiebung des Sagbaren Stellung zu beziehen und nicht zuzulassen, dass sich rassistische Hetze und gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit als legitime Meinungsäußerung etablieren können.

Nur durch gesellschaftsübergreifendes Handeln kann ein Klima geschaffen werden, in dem Zivilcourage gelebt wird. Wir wollen Verantwortungsbewusstsein schaffen und immer wieder die Auseinandersetzung führen, um Angst und Gleichgültigkeit zu überwinden und deutliche Zeichen gegen Rechtsextremismus zu setzen. Mit allen Bündnismitgliedern stehen wir konsequent für ein pluralistisches, tolerantes und respektvolles Zusammenleben verschiedener Kulturen, Lebensgemeinschaften, Religionen und Weltanschauungen. Uns eint dabei die Überzeugung, dass die Würde des Menschen unantastbar ist und bleiben muss!

Das Bündnis wird als loser Zusammenschluss von über 60 Vereinen, Initiativen, Gruppen, Parteien und Verbänden aus unterschiedlichen gesellschaftlichen und politischen Richtungen getragen.

Aus dem Kreis dieser Unterstützer wurde ein Koordinierungskreis gebildet, der sich unregelmäßig trifft und Aktionen abspricht. Wer mitmachen möchte: bitte einfach per E-Mail melden.